SadoMaso Herrin

Femdom-Herrin - Erziehung

Alle Artikel, die mit "Spucke" markiert sind

Ob du willst oder nicht, du wirst vor deiner Göttin kriechen. Sie weiß auch schon ganz genau, wie sie dich dazu motivieren kann, denn sie kennt deine Sehnsucht und deine Süchte. Du gierst nach dem göttlichen Speichel und folgst der Spur, die die Goddess für dich hinterlässt. In freudiger Erwartung siehst du zu, wie die Spucke langsam aus den roten Lippen fließt und auf den Boden fällt. Du kannst der dominanten Göttin nicht widerstehen und leckst alles gründlich vom Boden auf.


Kriechend vor ihren Herrinnen wird die Sklavin immer als menschlicher Aschenbecher benutzt. Doch heute gibt es eine ganz besondere Köstlichkeit serviert. Da die Herrinnen Wert auf Stil legen, muss die Sklavin mit einer Gabel eine Schüssel mit Asche, Kippen und Spucke fressen. Die Asche bekommt sie ja sowieso in ihr Maul geschnippt und die Zigaretten werden üblicherweise auf ihrer Zunge ausgedrückt. Weil die Herrinnen die kleine Loserin noch mehr erniedrigen wollen, zwingen sie am Ende die gesamte Schüssel in ihr Losermaul.


Zwei grausame Herrinnen lassen den Sklaven auf dem Boden liegen und wollen ein bisschen Spaß mit ihm haben. Beide tragen geile Overknees mit extrem hohen Absätzen, die sie dem Loser in sein Fleisch bohren. Beide stehen auf Leder, wie man an dem Outfit der beiden sehen kann. Mit diesen Overknees ein Trampling zu bekommen, ist schon sehr heftig. Abwechselnd spucken die Ladys in sein Gesicht und sein Maul. Auch als Hocker wird der Loser benutzt, wo die Spucke im Gesicht verteilt wird.


Mit Fäusten boxt die Mistress dem Sklaven ins Gesicht, dann setzt sie sich auf seinen Hals. Nun muss der Loser den Rauch und die Spucke der Mistress schlucken. Da er kaum noch atmen kann, öffnet er natürlich sein Losermaul und muss somit alles aufnehmen, was die Mistress ihm ins Maul gibt. Zwischendurch boxt sie dem Verlierer immer wieder in seine Loserfresse. Es gibt keinen Zweifel über ihre Domination, die Mistress ist die Herrin und kann alles tun, was sie will.


Rauchend sitzen sie vor dir und können dich nicht mehr ernst nehmen, denn du hast längst jeglichen Respekt verloren. Verachtungsvoll rauchen sie den Qualm ihrer Zigaretten in dein Gesicht und sammeln ihre Spucke im Mund. Dann rotzen sie die Spucke direkt in deine Visage. Du sollst gefälligst dein dummes Maul öffen, um die Spucke der Herrinnen zu schlucken! Nicht jeder Sklave hat das Glück eine solche Behandlung erleben zu dürfen...


Du brauchst eine harte Abreibung nach der anderen und willst geilen Herrinnen dienen, die dich komplett ausnutzen und streng behandeln? Dann wird dich dieser Clip geil machen. Hier kannst du direkt mit ansehen, wie heiße High Heels geleckt werden. Die Herrinnen strecken ihre verführerischen Schuhsohlen aus und der Sklave muss ihren Wünschen nachkommen, die Schuhe von unten bis oben abzulecken. Spucke im Gesicht macht ihm nichts aus und hin und wieder treten die Damen auch kräftig zu.


Du liegst am Boden und darfst dich jetzt nicht mehr bewegen. Ab sofort wirst du streng bestraft. Als jämmerliche Sklavensau dienst du nun zwei Dominas, die dich bespucken und benutzen werden. Mistress Betty und Bertie wissen schon, wie sie mit dir umzugehen haben. Du wirst immer wieder von ihnen bespuckt. Die Rotze läuft dir bereits über dein Gesicht und das war noch längst nicht alles, was du bei den beiden Dominas aushalten musst...


Der Sklave hat Hunger - und Princess Sherly will ihm natürlich ein unglaublich leckeres essen bereiten! Was alles mit dazu gehört? Eine ganze Menge widerlicher Zutaten! Sie rotzt ihm auf das Essen drauf und macht es ungenießbar. Dazu veredelt sie es noch mit ihrer eigenen Pisse - für den besonderen Touch. Schließlich melkt sie auch noch den Schwanz des Sklaven...! Nachdem das exquisite Mahl fertig zubereitet ist muss der Sklave sich ans essen machen...


Nach einem harten Arbeitstag im Büro kommt dieser Sklave erschöpft nach Hause! Seine Herrin befiehlt ihm noch, sein Sklavenmaul für sie zu öffnen und dann geht es auch schon los! Sie spuckt ihm direkt in seinen Mund und er muss ihre geile Spucke herunter schlucken! Auch von etwas weiter weg spuckt sie ihn direkt an und trifft mit voller Wucht seinen Mund! Ein richtig geiler Spuckclip mit einer Herrin, die genug Spucke hat!


Herrin Ivy hat heute eine geile Session mit ihrem Sklaven geplant! Er muss heute den Mund aufmachen und die Spucke seiner Herrin in seinem Mund aufnehmen! Er hat keine Wahl, sich zu wiedersetzen, sie will ihn immer wieder erniedrigen! Dann muss er auch noch an ihren geilen Stachel Heels lecken! Schön vorsichtig! Dann muss er auch noch ihre nackten Füsse sauber lecken! Was für eine Erniedrigung und was für eine geile Herrin!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive