SadoMaso Herrin

Femdom-Herrin - Erziehung

Alle Artikel, die mit "Bestrafung" markiert sind

Himmel und Arsch! Das hat er sich doch selber eingebrockt. Was jammert dieser dämliche Sklave eigentlich blöd herum? Er hat sich dermaßen dumm angestellt, als er nur die Stiefel meiner Kollegin Lady Chanel sauber lecken sollte, dass wir es beide nicht fassen konnten. Ist das denn so schwer? Klar folgt da eine ordentliche Bestrafung. Ich hoffe, dass kannst Du besser. Sonst kriegst Du meine Tritte in Deine Fresse. Genau wie der Loser in dem Clip.


Ich lache nur, wenn du ängstlich vor mir weg läufst. Bin ich dir zu streng? Das tut mir überhaupt nicht leid, dann wirst du meine harte Bestrafung erst recht zu spüren bekommen. Du kannst laufen wie du willst, ich kriege dich trotzdem. Ich setze mich einfach in mein Auto und jage dir hinterher. Danach überfahre ich dich und plätte dich mit dem Gewicht meines Wagens. Diese Erfahrung wird dich restlos an mich binden.


Die Herrin lässt ihren Sklaven die Lackstiefel ausgiebig lecken. Und sie achtet natürlich genau darauf, ob er das auch ordnungsgemäß erledigt! In einer Hand hält sie den Stock für eventuelle Bestrafungen bereit. Sein elender Lappen gleitet über den glatten Stoff und erledigt seine Arbeit gründlich, bis sein ganzer Speichel aufgebraucht ist und seine Zunge schon auf dem Stoff kleben bleibt. Zur Belohnung für seine gut getane Arbeit bekommt er ein paar heftige Tritte mit den saubergeleckten Stiefeln!


Oh oh, das wird die Herrin gar nicht gerne sehen... der Sklave wagt es doch tatsächlich zu spät zu kommen! Und mit so dummen Ausreden wie 'Der Zug hatte Verspätung' oder sonst was, brauch er ihr auch gar nicht erst unter die Augen treten... denn da hilft nur noch eins: Eine grausame Bestrafung! Schnell kommt er ans Kreuz und die Tortur kann beginnen! Sie peitscht ihm den Oberkörper so lang aus, bis er rot leuchtet - und seine winzigen Eierchen bekommen natürlich auch den ein oder anderen Tritt zu spüren...! Nun wird er es sicher nie mehr wagen, zu spät zu kommen... vorausgesetzt, er kann anschließend überhaupt noch laufen...!


Man, wie oft habe ich es dir schon gesagt...!? Du sollst mich NICHT wütend machen! Du weißt doch, dass ich dich dafür bestrafen werde...! Und trotzdem legst du es wieder und wieder darauf an! Bist du denn eigentlich dumm...!? Schnell runter mit der Hose und den blanken Arsch frei gelegt - und los geht es mit der Bestrafung! Ich schön drauf geschlagen, bis der Arsch rot und blau ist! Na, ist es das was du wolltest...? Selbst Schuld!!!


Hier kannst du mir dabei zusehen wie ich auf meinem Sklaven herum trampel. Ich laufe überall auf dem Körper meines Sklaven herum und drücke ihm die spitzen Absätze in seine Haut. Er muss sogar ein paar Liegestütze machen - während ich noch auf seinem Rücken stehe und ihn die Absätze in die Muskeln drücke! Aber natürlich sollen seine Hände auch noch was abbekommen und deshalb trete ich mit meinen High Heels auch seine Finger kaputt! :)


Stacy will heute ein kleines Spiel mit ihrem Sklaven spielen! Natürlich kann er es kaum gewinnen, denn er muss die Zahl herausfinden, die Stacy sich zwischen 1 und 1000 ausgesucht hat! Für die erste falsche Zahl setzt sie sich 60 Sekunden auf sein Gesicht! Als Hinweis gibt es nur die Hilfe, ob die Zahl höher oder niedriger ist! Für jede weitere falsche Antwort gibt es 10 Sekunden mehr! Wie lange wird er brauchen? Oder läuft seine Zeit ab?


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive