SadoMaso Herrin

Femdom-Herrin - Erziehung

Alle Artikel, die mit "Erniedrigt" markiert sind

Zwei Ladys haben beschlossen, den armseligen Loser zu einem Stiefelsklaven abzurichten. Dabei gehen sie sehr brutal vor, denn die Ladys sind der Meinung, dass er sich zu dämlich anstellt. Während eine Princess ihre Stiefel dem Loser ins Gesicht drückt, zwingt die andere den Kopf. So bleibt dem Loser keine Chance zu entkommen. Er muss brav die dreckigen Stiefel lecken, dabei muss er sich den Spott und die Anweisungen anhören. Er wird so heftig erniedrigt, damit er ein perfekter Stiefellecker wird.


Die Mistress hat beschlossen, dass ihr mickriger Sklave abnehmen und Sport machen muss. Mit einer Peitsche gibt sie dem Loser Hiebe, denn er ist sehr unfähig. Sehr sexy Nylons und Pantoletten mit sehr hohem Absatz trägt die Mistress sowie einen heißen Lederminirock, was den Loser sehr scharf macht, doch das steht ihm nicht zu. So wie die Mistress die Peitsche schwingt, kann man sehen, dass sie sehr ungeduldig mit dem unfähigen Loser ist, deshalb wird er noch erniedrigt und verspottet.


Fußdomination ist für die Goddess ein schöner Spaß, doch ihr persönlicher Sklave bekommt nicht nur einen Fußknebel, er muss auch die Füße lecken und den Schweiß aus den Achselhöhlen lecken. Goddess Kiffa liebt es, wenn ihr gehorsamer Sklaven nicht nur ihre Füße anbetet, sondern ihren ganzen Körper. Der Sklave ist ihr total verfallen und betet alles an seiner Goddess an. Er lässt sich von ihr erniedrigen und verwöhnt seine Herrin, wo er nur kann. Er weiß, dass er zum Dienen und Anbeten geboren ist.


Ganz sadistisch und grausam verpasst die Mistress in ihren Lederhosen dem mickrigen Sklaven ein Facesitting. Den armseligen Loserpimmel wichst die Mistress mit zwei Fingern, mehr ist nicht nötig. Das Schwänzchen ist schon so prall und da die Mistress sehr sexy ist, ist der Loser ständig geil. Beim Facesitting reitet sie sein Gesicht extrem heftig, dass er kaum noch atmen kann. Vor Schmerzen windet sich der Versager, doch die Mistress erniedrigt und demütigt ihn immer weiter. Sie kontrolliert seinen Atem und seine Geilheit.


Natürlich spielt die Mistress mit deiner Geilheit, denn du kannst ihr nicht entkommen, du bist süchtig und bettelst darum, dass die Mistress dich erniedrigt und dich als ihr Spielzeug benutzt. Die Mistress ist so sexy und heiß, da musst du ihr einfach dienen und sie anbeten. Du wirst niemals mehr als ein mickriger und armseliger Sklave der Mistress sein. Das ist mehr, als du verdienst, denn du kannst dich glücklich schätzen, dass so eine heiße Mistress dich überhaupt beachtet.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive