SadoMaso Herrin

Femdom-Herrin - Erziehung

Alle Artikel, die mit "Brutal" markiert sind

Heute muss Madame Marissa ihre Boots testen und nutzt dabei den devoten Sklaven völlig aus. Er muss seine Hände präsentieren und wartet darauf, dass die Schuhe ihn zerstampfen. Schmerzvoll presst Madame Marissa ihm die Boots auf den Handrücken. Er spürt das harte Profil, dass deutliche Abdrücke hinterlässt. Wer ein echter Sklave ist, der kann sich der dominanten Fußbehandlung von Madame Marissa kaum entziehen. Dabei hat die Herrin gerade erst angefangen, denn es warten noch viele Schuhe darauf, an ihm getestet zu werden...


Bist du ein höriger Sklave? Dann hast du deinen Körper der Herrin Amy zur Verfügung zu stellen. Die geile Lady wird dich hart ausnutzen und nicht nur mit ihren Füßen zertreten. Selbst die klassische Facesitting Behandlung ist ihr nicht genug, denn sie zertritt gerne dumme Sklaveneier. Wenn du ordentlich Schmerzen hast, fühlt sich die Herrin in ihrem Element. Du wirst schon sehen, wie stark sie mit ihren Stiefeln in deine Eier tritt.


Mit deiner mini Wurst ist ohnehin nichts anzufangen! Dieses Stück muss mal einer Behandlung unterzogen werden. Dafür kommt Lady Vampira in den Behandlungsraum, in dem du schon komplett entblößt sitzt. Sie legt ihre pinke Zange an, auch "Der Nussknacker" genannt und drückt dir damit das Blut ab, bis das Würsten anschwillt und rot wie eine Pufflampe leuchtet. Sobald deine Kastration vollzogen ist, wird der Tätowierer kommen und dir den letzten Schliff verpassen!


Sindy ist sich nicht sicher - wie viel hält der Sklave aus...? Um das heraus zu finden hat sie ein paar Ausdauertests für ihn vorbereitet. Der Sklave liegt vor ihr auf dem Boden und weiß nicht was auf ihn zu kommt - außer, dass es richtig schmerzhaft wird! Sie trampelt mit ihrem Gewicht auf seinem Körper herum. Doch das allein ist äußerst schmerzhaft - aber reichen tut es ihr nicht! Schließlich springt sie auch noch auf ihm herum und versucht alles mögliche, um ihn zu brechen...!


Miss Julia hat sich bereit erklärt, sich um den dicken Fettsack zu kümmern. Wie sie ihn erzieht ist ihr überlassen - wichtig ist nur, dass es effektiv und schmerzhaft ist! Mit so viel Freiheit erkennt man ihre sadistische Ader - denn so wie sie ihn behandelt wird er sicherlich ein paar Andenken an diese Session behalten! Unglaublich brutal rammt sie ihm die Füße in den Magen, die Absätze in die Haupt und quält ihn wo sie nur kann...!


Du magst es gerne hart? Dann ist sie die Richtige für dich - Herrin Fradjya! Ihr Name ist gleichbedeutend mit Brutalität! Ihre Ohrfeigen suchen ihresgleichen und sie trifft den Sklaven mit so einer Wucht, wie man sie sonst nur selten sieht! Ihre Punchs landen ungeblockt in seinem Gesicht und sie gerät immer mehr in Rage! Sie ist wie ein tobender Feuerball, der unendlich viel Schaden anrichten will - und mindestens genauso gefährlich...!


Heute will Lisa ihrem Sklaven mal eine richtig harte Trampling Session bereiten. Zuerst muss er ihr die Sohlen der High Heels küssen, bevor sie dann auf seine nackte Brust schreitet und ihm die Absätze tief in die Haut treibt. Während der Sklave jammert und darum bittet aufzuhören lacht sie ihn nur aus und macht einfach weiter! Schließlich zieht sie ihre Schuhe aus - aber nicht um ihm einen Gefallen zu tun! Ganz einfach deshalb, um besser die Balance halten zu können und noch gezielter spezielle Stellen seines Körpers zu bearbeiten...!


Dieses Video beweist, dass Herrin Lia eine der dominantesten Frauen überhaupt ist. Und besonders im Squash. Sie kracht pausenlos auf Matt und zerstört seine Brust und seinen Hals aus den unterschiedlichsten Winkeln. Ab und zu springt sein Kopf beim wie ein Basketball hin und her... Wie er diese Session in einem Stück überlebt hat ist uns ein Rätsel - wir wissen nur dass dieser Clip einer der brutalsten Squashing Clips überhaupt ist!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive