SadoMaso Herrin

Femdom-Herrin - Erziehung

Dizzy überrascht ihre Freundin Kira auf dem Bett und ist mit einem gezielten Sprung auf ihrem Gesicht - und zwar mit der Fotze! Sofort fängt ihre Freundin Kira an, ihr die Möse zu lecken und ihre Zunge in ihr Loch zu stecken. Je erregter Dizzy ist, desto heftiger drückt sie Kiras Kopf tiefer in ihre Fotze und reitet ihr Gesicht bis zum alles verschlingenden mega Orgasmus! Das sieht richtig geil aus, wie Dizzy Kiras Mund mit ihrer ganzen Möse verschluckt!


Mit deiner mini Wurst ist ohnehin nichts anzufangen! Dieses Stück muss mal einer Behandlung unterzogen werden. Dafür kommt Lady Vampira in den Behandlungsraum, in dem du schon komplett entblößt sitzt. Sie legt ihre pinke Zange an, auch "Der Nussknacker" genannt und drückt dir damit das Blut ab, bis das Würsten anschwillt und rot wie eine Pufflampe leuchtet. Sobald deine Kastration vollzogen ist, wird der Tätowierer kommen und dir den letzten Schliff verpassen!


Madame Marissa hat wieder Lust, ihren Knecht leiden zu sehen! Dafür holt sie sich eine Freundin ins Haus, die gemeinsam mit ihr den Sklaven zertrampelt. Dieser liegt auf dem Boden und muss mit den beiden Frauen zurechtkommen, die abwechselnd oder auch mal gemeinsam über seine Brust trampeln oder direkt über die weiche Bauchhöhle. Aber es soll nicht bei normalem Quälen bleiben, und so nehmen sich die Mädels huckepack auf den Rücken, um dem Köter die letzte Abreibung zu verpassen!


Gleich zwei russische Herrinnen nehmen sich diesen Sklaven heute vor. Er ist ihren harten Tritten und dem trampling wehrlos ausgesetzt und spürt jeden harten Stampfer ihrer Keilabsätze. Sie trampeln hart auf seinem Gesicht herum und treten ihm fest in die Eier; und selbst wenn er sichtlich Schmerzen hat, hören sie nicht auf, sondern zerquetschen seinen Schwanz und die Nüsse aufs extremste! Dann schnüren sie ihm die Luft ab, indem sie ihm auf den Kehlkopf treten.


Prinzessin Sherly sieht heiß aus in ihren rosa Schnürstiefeln und den mega hohen Absätzen. Und das ist auch schon alles, was sie trägt, denn sie zeigt dir unverblümt, wie so ein Sklavenfrühstück bei ihr aussieht. Dazu geht sie in die Hocke und pisst in ein Glas, das sie dann dem Sklavenschwanz vorhält, damit dieser abspritzen kann. Der goldene Sekt wird mit seiner Milch einmal verrührt, und dann darf er seine wertvolle Mahlzeit unter Peitschenschlägen zu sich nehmen.


Herrin Natalia hat alle Stippen in der Hand - und die Leine, an der ihr kleiner, süßer Hund hängt! Schau ihn dir an, wie mitleiderregend er da liegt, wohl wissend was jetzt kommt. Natalia legt seinen Kopf auf den Hocker und setzt sich mit ihrem geilen Jeansarsch einfach mal drauf. Das quetscht seinen Kopf ein schönes Stück, aber da muss er jetzt durch! Zur Krönung macht Natalia ein Foto davon um es an seine Kontakte zu schicken, damit auch jeder weiß, was für ein erbärmlicher Fiffi er ist!


Wenn die kleine Bitch Mustafa anfängt, die Absätze seiner Herrin zu blasen, sieht das so richtig geil aus! Er tut so, als hätte er noch nie einen Schwanz im Mund gehabt! So eine lustige Show; aber er wird von Minute zu Minute besser und schluckt die langen Dinger gierig und brav. Wie blöd diese Pussy guckt, als seine Herrin ihm dann noch Backpfeifen mit dem Fuß gibt, haha! Davon hätte man ein Foto machen sollen! Aber er hat noch einiges vor sich, seine Herrin will nämlich jetzt eine rauchen...


Sarah hat Mark auf den Boden geschmissen und die Kamera so positioniert, dass du jetzt miterlebst, wie es aus seiner Perspektive aussieht, wenn er gnadenlos zertrampelt wird! Ein herrlicher Anblick.. Sarah läuft einmal über seinen ganzen Oberkörper und lässt ihn die harte Sohle ihrer Sneaker spüren.. dann widmet sie sich seinem Kopf und tritt ihm auf dem Gesicht herum, während er wehrlos daliegt und sich vor Schmerz nicht bewegen kann. Dann darf er sich herurumrollen und weiter geht's, von hinten!


Lady Sue weiß, wie man sich ordentlich in Partylaune bringt und wird dir jetzt einen exklusiven Einblick gewähren! Ihr kleiner Köter liegt schon vor dem Spiegel bereit, um sie ein bisschen tanzen zu spüren! Und wenn er dann noch vor Schmerz gequälte Laute von sich gibt, umso amüsanter! Pussy.. Lady Sue trampelt auf seinem weichen Bauch und seinem Brustkorb herum, während sie sich anzieht und schminkt. Oh, hat sie da etwa seinen Hals erwischt?! Na sowas Blödes..


Herrin BlackDiamoond will die Sklavensau heut mal richtig fertig machen. Dafür hat sie sich ein Seil besorgt und den Loser erstmal ordentlich fixiert, so dass er mit dem Rücken und seinem hässlichen, nackten Arsch zu ihr gestreckt liegt... und nun kann der Spaß beginnen! Sie schlägt wieder und wieder mit der Gerte zu und versohlt ihm ordentlich den Hintern! Das passiert eben mit Jungen, die nicht artig gewesen sind... und dieser hier war ganz besonders unartig...!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive