SadoMaso Herrin

Femdom-Herrin - Erziehung

Na mein kleiner Wichser, was guckst du schon so gierig...!? Glaubst du etwa, dass du heute mal wieder wichsen darfst...? Oder wirst du abstinent bleiben...? Das werden wir noch sehen... um es möglichst spannend und fies zu machen, strecke ich dir meinen Prachtarsch direkt in deine Richtung... wirst du nun deinen Schwanz anpacken dürfen - oder bleibt er unangetastet...? Tja, das wirst du wohl erst in dem Clip heraus finden... also warte nicht länger und sieh ihn dir an!!


Sherly ist ein junges, hübsches Mädel und sieht mit ihren 19 Jahren noch wie eine unschuldige, kleine Prinzessin, ja, fast wie ein Engel aus... doch sie hat es faustdick hinter den Ohren! Schnell findet sie Gefallen an den dominanten Spielchen und gerät immer mehr in Rage! Sie spuckt dem Sklaven direkt in sein Gesicht, lässt sich dich Stiefel lecken und lässt ihn zu guter Letzt auch noch ihr verschwitztes Arschloch lecken... was für eine freche Göre!


Candy Alexa ist gerade dabei zu spülen, als ihre Freundin Kira den Raum betritt. Kira legt erst mal direkt los und meckert über den Zustand der Küche... wie er hier nur aussieht...!? Dann drückt sie Candy auch noch auf den Boden und presst ihre Jeanspussy einfach mal auf ihr Gesicht! Und weil sie den Anblick ihrer riesigen Brüste so genießt, hebt sie auch erstmal ihr Top hoch... perfekt! Nun kann sie den Anblick genießen und sich gleichzeitig einen geilen Jeansorgasmus auf ihrem Gesicht besorgen...!


Ouch! Dieser Sklave wird heut so richtig hart durchgefickt! So einen normalen Strapon im Arsch zu haben ist schon keine schöne Angelegenheit - aber mit diesem schwarzen Monsterschwanz wird er sicher noch Wochen lang nicht richtig sitzen können... immerhin sind die Ausmaße 40x10 ! Dass das Ding überhaupt in sein Arschloch gepasst hat... aber dafür hat die sadistische Herrin schon gesorgt... denn was nicht passt - wird schließlich passend gemacht...!


Das Sklavenschwein soll bloß keinen Laut von sich geben - seine Stimme ist einfach unerträglich! Deshalb schnappt sich Herrin BlackDiamoond auch direkt mal ein Stück Klebeband und klebt es über seinen Mund. Klar kann er so nur noch schwer und durch die Nase atmen... genau die richtige Voraussetzung, damit sie ihn ein wenig mit ihren verschwitzten Füßen quälen kann! Nun denn, dann also mal los und schön an den Füßen schnüffeln, Loser!


Wo habe ich bloß meine Gedanken...? Als ich voll vertieft in meinen Computer war, bin ich doch tatsächlich voll in irgend was rein gelaufen...! Aber in was...? Sieh dir nun mal meine schönen Clogs an, die sind jetzt vollkommen schmutzig! Aber das darf natürlich nicht lange so bleiben... glücklicherweise ist dieser Idiot hier und kann sich erstmal ein wenig nützlich machen - und mir den ganzen Schmodder wieder von meinen Clogs lecken...!


Dominica Angi - eine vollbusige, dunkelhaarige Schönheit, die gern dominante Spiele mit ihrer Freundin spielt...! Die beiden sind vollkommen nackt im Schlafzimmer, doch normale lesbische Spielchen gibt es heute nicht... denn Dominicas sadistische Ader kommt durch - und so packt sie sich stattdessen den Kopf ihrer Freundin und setzt sich kurzerhand drauf! Sie presst sich so fest auf ihr Gesicht, dass Nikkys Nase in ihrer Pussy verschwindet - und diese kaum noch Luft bekommen kann! Doch bevor Dominica Erbarmen zeigt, muss sie erst...


Die blonde Alegra hat schöne, große Hände und einen makellosen Körper! Heut will sie ihrem Sklaven auch direkt einmal die Luft mit diesen großen, schönen Händen nehmen und legt auch direkt los. Während der Sklave auf dem Boden liegt drückt sie ihr Gewicht auf seinen Brustkorb und verschließt mit ihren Händen seinen Mund und seine Nase. Er versucht zu Atem zu kommen, doch natürlich vergeblich! Die Atemkontrolle geht so lang weiter, wie es ihr gefällt...!


Oh oh, das wird die Herrin gar nicht gerne sehen... der Sklave wagt es doch tatsächlich zu spät zu kommen! Und mit so dummen Ausreden wie 'Der Zug hatte Verspätung' oder sonst was, brauch er ihr auch gar nicht erst unter die Augen treten... denn da hilft nur noch eins: Eine grausame Bestrafung! Schnell kommt er ans Kreuz und die Tortur kann beginnen! Sie peitscht ihm den Oberkörper so lang aus, bis er rot leuchtet - und seine winzigen Eierchen bekommen natürlich auch den ein oder anderen Tritt zu spüren...! Nun wird er es sicher nie mehr wagen, zu spät zu kommen... vorausgesetzt, er kann anschließend überhaupt noch laufen...!


Sie ist eine wahre, arrogante Schönheit: Herrin Lisa! Doch so schön wie sie aussieht, so böse ist sie auch... und Gnade kennt sie nicht - Härte dafür umso mehr...! Der Sklave muss mit nacktem Oberkörper vor ihr auf dem Boden liegen, so dass sie gut mit ihren High Heels auf ihm herum trampeln kann. Dabei darf er keine Mucken machen - denn sonst spornt sie das nur zu noch mehr Härte an...!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive